Über den Kaffee-Tassenrand geschaut: Schönes Ergebnis beim FREMDKOCHEN FÜR AFRIKA

Die von der Hüttenhilfe und Africa-Help gemeinsam durchgeführte Aktion "Fremdkochen für Afrika" zur Finanzierung von
Solarstrom für Krankenstationen in Burkina Faso (wir haben mehrfach darüber berichtet) ist zu Ende.

Insgesamt wurden während der Aktion 27 Rezepte eingeschickt. Der von der Hüttenhilfe und Afrika-Help ursprünglich vorgesehene Spendenbetrag von 5,- €/Rezept wurde auf 10,-€ /Rezept verdoppelt, so dass 270,-€ für die Rezepte zusammen kamen. Der Betrag wurde von den Initiatoren der Aktion auf 300,-€ aufgerundet.

Weiterhin gab es Spenden in Höhe von 650,-€, so dass insgesamt ein Betrag von aktuell 950,-€ an den Verein "Sonnenenergie für Westafrika e.V.", der für die Realisierung der Solarstromversorgung zuständig ist, überwiesen werden kann. Na, das ist doch ein hübsches Sümmchen, mit dem sich sicher keine Riesenschritte, aber doch wieder einige kleinere Schritte machen lassen.

                                        Zum Maskal – Online Shop

Ein Kommentar

  1. Veröffentlicht am 01.09.2008 um 08:49 | Permanenter Link

    Vielen Dank für die PR! Dank einer weiteren Spende sind wir jetzt 4-stellig! 1.000,- Euro für Afrika.