Tag Archiv: Video

Riserva-Kaffees der Fazenda Ambiental Fortaleza (FAF), Brasilien

Kurz vor der Abreise nach Deutschland zum Kaffee-Fest auf Schloss Niederweis und zur SCAE-Spezialitätenkaffee-Messe in London gab es noch wichtigen Besuch bei Marcos Croce auf der Fazenda Ambiental Fortaleza: Schwedische Kaffee-Experten der Röstereien Johan & Nyström und Dellerhagen Coffee kommen gerade rechtzeitig zur Ernte von ökologisch angebautem Riserva-Kaffees – und sind beeindruckt. Sehen Sie selbst! Weiterlesen … »

Video von der Harrar Cupping Caravan

Während ich ja schon einige Texte über die Harrar Cupping Caravan geschrieben habe, folgt heute das erste Video. Gestrickt mit heißer Nadel und ausnahmsweise intakter Internetverbindung im ‘German Beergarden Hotel’ in Addis Abeba.
Viel Spaß beim Anschauen!

Filterkaffee von heute!

Sie dachten Filterkaffee sei langweilig? Dann schau’n Sie mal in den Clip von Intelligentsia Coffee. Zugegeben, der martialische Einstieg mag befremdlich wirken und den Namen des Filters assoziiere ich eher mit einem Pflanzenschutzmittel, Weiterlesen … »

Kaffeeschau : News aus dem Netz (4)

Was gibt es Neues im Netz rund um die Themen Kaffee, Espresso und Co? Heute gibt es die Folge vier unserer Kaffeeschau mit dem Überblick über neue Beiträge in Weblogs und anderen Medien.

  • Das Portal “So-Schmeckt-Kaffee.de” vergleicht zwei neue Kapselmaschinen miteinander. Mokador, Kampf­name „My Dado“ mit einem Kampfgewicht von 7 kg gegen die Kapselmaschine „Le Cube“ von Krups, Kampfname „XN 5000“. Warum diese Maschinen? 1. beide verwenden ein Kapselsystem, 2. beide sind weiß und quaderförmig und 3. beide liegen in etwa in derselben Preisklasse. Hier ist der “Maschinenfight” nachzulesen
  • DAS ist doch mal eine interessante Erfindung. “Nie wieder kalten Kaffee” verspricht das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP. Die haben jetzt ein neuartiges Geschirr entwickelt und dabei Vorteile von High-Tech-Materialien genutzt, die bereits in der Baustoffindustrie oder der Textilindustrie Anwendung finden. Der Trick: Verwendung von so genannte Phasenwechselmaterialien, kurz PCM. Wird zum Beispiel in eine “PCM-Tasse” heißer Kaffee eingeschenkt, tritt in den Materialien ein Phasenwechsel von fest nach flüssig auf, wobei Wärme gespeichert wird. Hierdurch erniedrigt sich die Temperatur des Kaffees auf das gewünschte Trinktemperaturniveau. Mehr dazu hier lesen.
  • Wer bei der bekannten Kaffeeauschenker-Kette aus den USA einen kleinen Kaffee haben will, fragt nach einem Becher in der Größe “tall”. Klingt seltsam? Ist es auch. Aber, nicht nur wir haben damit Probleme, wie dieser Blog-Eintrag nebst grandiosem Video zeigt. Die Rache der Kaffeetrinker!
  • Die Jungs von Sonntagmorgen (Versender von “Mass-Customization”-Kaffees) scheinen sich die Kritik an der Qualität ihrer bisherigen Produkte zu Herzen genommen zu haben. Die neuen Kaffees schneiden besser im Cupping-Test ab.
  • Lustiges Kaffee-Spiel für zwischendurch. “Caffein Crazy” heißt es – und das Ziel ist simpel: Der Sys-Admin einer Firma muss zum Kaffeeautomaten gelangen, ohne dass er die Anwenderprobleme seiner Kollegen beheben muss. Dazu stehen ihm verschiedene “Wurfgeschosse” (Tacker/Pflanzen/Aktenordner usw.) zur Verfügung. Gefunden beim fiesen Admin.

Über den Kaffee-Tassenrand geschaut: Äthiopien im Aufbruch. Ein interessantes Video von 3sat.

„Technik gegen Hunger – Entwicklungshilfe in Äthiopien“, so lautet der Titel eines Films, der am Montag Abend in 3sat ausgestrahlt wurde und jetzt als Video auf der 3sat-Website zu sehen ist.

Weiterlesen … »

Über den Kaffee-Tassenrand geblickt: Mobile Esel-Bibliothek für Kinder in Äthiopien

Beim “Rumstöbern” habe ich bei WIKIO eine aktuelle Nachricht zu Äthiopien gefunden, die mich sofort elektrifizierte:

Eselfahr/trage-Bibliothek in Äthiopien

Voice of America berichtet von einer Kinder- und Jugendbibliothek, die auf dem Rücken von Eseln zu den Lesern kommt – im ländlichen Äthiopien.

Der Artikel ist in Englisch geschrieben und beschreibt das kleine, private Projekt von Yohannes Gebrigiorgis, der Kinder in der süd-äthiopischen Stadt Awassa mittels seiner mobilen, von Eseln gezogenen Bibliothek (oder besser: Bücherei) mit Büchern versorgt. Es gibt auch ein wunderbares Video dazu.

Weiterlesen … »

Neu: Musikvideos aus Kaffee-Ländern auf unserer Maskal-Website!

In Zuge des sukzessiven inhaltlichen Ausbaus unser Maskal-Website haben wir jetzt eine Seite mit Musikvideos aus den Kaffee-Anbauländern Äthiopien, Jemen und Ruanda angelegt. Es handelt sich nicht um Lieder rund um das Thema Kaffee, nein, es sind Musikvideos mit Pop, Jazz und traditioneller Musik dieser Länder. Mit diesen Videos, die wir allesamt von den großen Plattformen wie YouTube etc. zusammengetragen haben, wollen wir den Besuchern unserer Website über den Kaffee hinaus einen anderen, vielleicht neuen Eindruck von diesen Ländern vermitteln. Schauen Sie sich die Videos einfach einmal an! Ok, bei den Klang- und Aufnahmequalität müssen Sie zum Teil erhebliche Abstriche machen. Aber darauf kommt es nicht an. Im Gegenteil: Die Botschaft ist das Wichtige!