Tag Archiv: Kaffeeanbaugebiete

Coffee-Hunting: Exklusiven Kaffee-Spezialitäten auf der Spur – LAOS (Folge 2)

Das Bolaven-Plateau ist seit jeher das Herzstück der laotischen Kaffee-Produktion, die in der einst krisengeschüttelten Region im Herzen Indochinas für einen bescheidenen wirtschaftlichen Aufschwung sorgt. Von Pakse, der Provinzhaupstadt am Ostufer des mächtigen Mekong sind es kaum 50 Kilometer bis nach Paksong, der Hauptstadt des Kaffees.

Tad Fane Wasserfall

Tad Fane Wasserfall

Reisende schwärmen von einer genussvollen Fahrt mit Zwischenstopp an Laos höchstem Wasserfall bei frischem Ananas- oder Bananen-Smoothie. Unter Globetrottern gilt Bolaven aufgrund seines angenehmen Klimas, seiner spektakulären Wasserfällen und Katarakte, den oftmals noch dichten Wäldern und wegen des ursprünglichen Charmes seiner lokalen Ethnien noch als Indsider-Tipp. Die Region lebt jedoch in erster Linie von der Landwirtschaft. Neben Kaffee spielen Kautschuk, Kardamon und Pfeffer eine wichtige Rolle. Weiterlesen … »