Tag Archiv: Kaffee Verarbeitung

Teil 2: Kaffee ist rot! Oder – sie wissen nicht, was sie da trinken!

So, nachdem in der ersten Folge mit ein paar Klischees über Kaffee aufgeräumt wurde, nun einmal ein paar Defekte, wie sie sie typischerweise in Rohkaffee zu finden sind. Sie treten aufgrund von Krankheits- bzw. Schädlingsbefall oder durch unsachgemäße Verarbeitung oder Transport auf. Dabei spielt laut neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen die Art der Verarbeitung, also ob nass, halbtrocken, mit Umluft oder sonnengetrocknet, geschält oder nicht, für die Qualität der Bohne grundsätzlich keine Rolle. Wichtig allein ist die fachkundige Umsetzung des jeweiligen Prozesses.

Weiterlesen … »

Coffee-Hunting: Kaffee aus Nepal (3) – Interview mit dem Vorsitzenden von Lalitpur-Coffee

Auf geht’s zum Interview mit Herrn Bala Bahadur KC, dem Vorsitzenden der Lalitpur Coffee Cooperative Union. Trotz der für nepalesische Verhältnisse vergleichsweise guten Verkehrserschließung benötigt der Besucher vom lärmigen Kathmandu drei unbequeme Autostunden über kurvige, schlaglochreiche Straßen nach Süden und weitere vier bis fünf Stunden zu Fuß zu den Dörfern der Kaffeeregion an der südlichen Abdachungen des Himalaja – bzw. der Himalaja, wie es richtig heißen müsste, denn der Ausdruck bedeutet schon so viel wie Schneeberge (Singular: Himal). Da wir diese Reise leider (noch) nicht selbst antreten können, ist uns Prachandra Shresta, Teamleiter des Coffee Promotion Programm der Helvetas behilflich. Im kleinen Reisegepäck hat er zehn Fragen von uns sowie den Wunsch an die Kooperativen, uns doch ihre letzten Säcke der Ernte 2008 zu verkaufen.

Bal Bahadur KC auf einer Produzentenversammlung

Bal Bahadur KC auf einer Produzentenversammlung

Weiterlesen … »

Wie frisch ist FRISCH GERÖSTETER KAFFEE UND ESPRESSO tatsächlich?

Frisch gerösteter Kaffee und Espresso schmecken gut – nein am besten! Darüber, so scheint es, ist jede Diskussion erhaben. Und welchen Stellenwert der Frische-Aspekt im Spezialitätensektor inzwischen angenommen hat, der braucht nur in eines der bekannten Kaffee-Foren zu schauen: "Vor 2 Wochen schon geröstet, pah zu alt …", "2 bis 4 Wochen ist das absolute Maximum …" usw. Aber werden da nicht einige wesentlichen Dinge übersehen?

Weiterlesen … »