Tag Archiv: CO2

Auf der Suche nach dem Kaffee der Zukunft – oder: Ich hatte einen Traum…

Wir schreiben das Jahr 2109. Es ist November. Mein halb-chinesischer Urenkel Martin-Lee Chang, und seine 20 einheimischen, alemannischen Tagelöhner haben die Ärmel hochgekrempelt. Es ist heiß an den Südwesthängen des Black Folests (früher Schwarzwald) im Westen der gleichnamigen chinesischen Provinz. Unten in der Lheinebene, an den Hängen des Kaiselstuhls wiegen sich die Dattelpalmen im tropischen Wind. Martin-Lee macht sich rund 500 Meter höher mit seinen Mitarbeitern an die Kaffee-Ernte. Eigentlich würde sich die mühsame Arbeit nicht mehr lohnen, denn moderne Maschinen stehen wegen der knappen Energieressourcen nicht mehr zur Verfügung, und die Autoindustrie im nahen Stuttgalt hatte es wieder mal versäumt, ein Antriebsaggregat zu entwickeln, das mit lokalem Palmöl hätte betrieben werden können. Glücklicherweise zahlt die Regierung der Pan-Asiatischen Union (PAU) hohe Agrar-Subventionen an die Kaffeebauern, die ansonsten nicht mit den Billigproduzenten an der amerikanischen Ostküste konkurrieren könnten. Hier wurde ich kurz wach… Weiterlesen … »

Die Kaffee-Parade ist zu Ende. Heute: Die Auswertung.

So, jetzt ist die von Maskal – fine coffee company und Vitalgenuss veranstaltete Kaffee-Parade ausgewertet. Es hat ein wenig gedauert, bis all die verschiedenen Sichtweisen, Anmerkungen und Anregungen der 20 teilnehmenden Blogs und Kommentatoren analysiert waren. Aber es hat sich gelohnt. Unser Ziel, auf Nachhaltigkeitsaspekte bei Kaffee aufmerksam zu machen und zum Nachdenken über dieses in seiner Gesamtheit sehr komplexe Produkt anzuregen, haben wir, wenn auch in einer überschaubaren Gruppe, durchaus erreicht.


Weiterlesen … »

BLOGPARADE – Kann denn Kaffee Sünde sein?

Blog-Karneval über Kaffee



Wer trinkt ihn nicht gerne: Seinen Morgen- Nachmittag-, Bürokaffee, Espresso oder Latte Macchiato? Er macht munter, und seit es die Spezialitätenkaffee-Bewegung gibt, haben sich auch die Qualitäten und das geschmackliche Spektrum der Kaffees deutlich zum Positiven hin entwickelt. Doch wie jedes Genussprodukt hat auch der Kaffee seine Schattenseiten.

Weiterlesen … »

Wie klimaschädlich ist eigentlich Kaffee? Ein Beitrag zur CO2-Neutralität.

Dass eigentlich alles, was wir tun oder auch nicht tun in irgendeiner Form Auswirkungen auf die Umwelt und insbesondere auf das Klima hat, ist inzwischen (fast) jedem klar – wenn auch nicht immer bewusst. Auch trägt ein Problembewusstsein nicht zwangsläufig zur Verhaltensänderung bei, insbesondere dann, wenn diese nicht gesetzlich verordnet ist. Dass Verbraucherwünsche und –verhalten auch Unternehmens- und Produktpolitik beeinflussen, hat spätestens die LOHAS-Bewegung gezeigt. Unbestreitbar ist, dass Unternehmen aufgrund ihrer wirtschaftlich und gesellschaftlich tragenden Funktion auch eine zentrale Rolle und Vorbildfunktion für ökologisch und sozial verantwortliches Handeln zukommt.

Weiterlesen … »