Hufashi, unser Kaffee-Highlight aus dem Jemen, ist ausverkauft! Neue Ernte bald verfügbar.

Unsere Neuentdeckung unter den jemenitischen Kaffees, der "Hufashi" ist ausverkauft! Die neue Ernte wird bald zur Verfügung stehen und hoffentlich genau so gut ausfallen wie die vorherige.

Einer der Gründe, warum der "Hufashi" trotz eines 1000 g-Preises von 33,- € so gut nachgefragt wurde, war sicher die Tatsache, dass jemenitische Kaffees bei uns weithin unbekannt sind. Einzelne Röster bieten einen "Mattari" (Matari) an, damit hat es sich aber in aller Regel. Mit unserem "Hufashi", dessen alleiniger Anbieter wir nach wie vor sind, haben wir sicher bei Kaffee-Liebhaber und -Liebhaberinnen eine gewisse Neugierde geweckt.

Ein zweiter Grund für die besonders in den letzten Wochen verstärkte Nachfrage war die Gleichstellung des "Hufashi" mit Kaffees wie "Jamaica Blue Mountain", "Hawaii Kona", "Galapagos" und anderen "Schwergewichten im der letzten Ausgabe von Crema. Diese Gleichstellung hat uns natürlich außerordentlich gefreut – und wird dem Kaffee auch gerecht! Wir werden deshalb versuchen, jetzt qualitäts- und vermarktungsmäßig "am Ball zu bleiben", damit dieser wunderbare Kaffee aus dem Jemen über den kleinen Kreis an Liebhabern hinaus bekannt wird.

Wir hoffen, bald die ersten Muster der neuen Ernte zu bekommen und sind schon jetzt in gespannter Erwartung, ob die Qualität dieses Jahr genau so gut oder gar noch besser sein wird als die der vorausgegangenen Ernte.