BLOGPARADE – Kann denn Kaffee Sünde sein?

Blog-Karneval über Kaffee



Wer trinkt ihn nicht gerne: Seinen Morgen- Nachmittag-, Bürokaffee, Espresso oder Latte Macchiato? Er macht munter, und seit es die Spezialitätenkaffee-Bewegung gibt, haben sich auch die Qualitäten und das geschmackliche Spektrum der Kaffees deutlich zum Positiven hin entwickelt. Doch wie jedes Genussprodukt hat auch der Kaffee seine Schattenseiten.

Spezialitätenkaffee hin oder her: Kaffee ist weiterhin ein Massenprodukt, dessen gesamter Produktions- und Konsumprozess in seinen Auswirkungen auf die Umwelt noch nicht erfasst ist. Die drängenden Fragen zu Umwelt- und Klimaschutz machen es jedoch notwendig, auch bei diesem Produkt genauer hin zu schauen – denn der Weg „vom Baum in die Tasse“ ist ein sehr langer, mit vielen Transportwegen sowie Verarbeitungs- und Zubereitungsschritten. Deshalb möchten wir an Blogger die Frage stellen: Kann es einem umwelt- und sozialgerechten auch einen CO2-neutralen Kaffee geben? Und welchen Beitrag kann jeder Einzelne von uns dazu leisten? Kann Kaffee eine Sünde ohne Reue sein?

Um Antworten auf diese Fragen zu bekommen, habe ich mich mit dem Vitalgenuss-Blog zusammengetan und gemeinsam richten wir eine kleine Blogparade unter dem Motto: „Kann denn Kaffee Sünde sein?“ aus. Wer noch nicht weiß, was eine Blogparade / ein Blog-Karneval ist, findet unter diesem Link alles Wissenswerte dazu.

Im Grunde ist eine Blog-Parade aber nicht nur eine einfache Sache, sie macht auch richtig Spaß! Die Idee dahinter ist, dass möglichst viele Autoren und Schreiber ihre Meinungen zu einem bestimmten Thema kundtun, wodurch sich der Wissensstand zu diesem Thema bei allen vergrößert.

Jeder kann bei unserer Kaffee-Parade mitmachen. Zu beantworten gilt es dabei die nach folgenden Fragen.

Fragen:

• Wie bereitest Du Dir Deinen Lieblingskaffee zu und was muss für Dich in einen „perfekten“ Kaffee rein: nix, Milch(schaum), Zucker, Sirup… ?

• Achtest Du beim Kaffeekauf auf bestimmte Siegel (Bio, Transfair, UTZ Certified, Rainforest Alliance)? Wenn ja, warum?

• Ist Kaffee Deiner Meinung nach ein Problem für die Umwelt? Warum (nicht)? (C02-Verbrauch, Anbau, Pestizid- u. Herbizideinsatz, Energieverbrauch etc.)

• Fühlst Du Dich beim Kaffeekauf genügend informiert (Angaben auf der Packung, Webseite des Herstellers etc.) oder welche Informationen vom Kaffeeanbau bis zur Zubereitung vermisst Du?

• Was war bislang Dein schönstes Kaffee-Erlebnis (Flirt am Kaffee-Automaten, Diskussionen in der Espressobar… was auch immer)?

Wie kann ich mitmachen?

Wir möchten möglichst vielen Leuten die Gelegenheit geben, an der Kaffee-Parade teilzunehmen. Darum können auch alle, die kein eigenes Blog haben, mitmachen, indem sie uns die Antworten einfach per e-Mail zusenden (an post@vital-genuss.de oder an info@maskal.de). Wer möchte, kann seine Antworten auch gerne in die Kommentarfunktion posten – wir schalten den Kommentar dann mit Angabe eures Namens frei.

Die Blog-Betreiber gehen wie folgt vor: Verlinkt die Antworten, die ihr in eurem Blog zum Thema „Kann denn Kaffee Sünde sein?“ schreibt, bitte mit einem Hinweis auf die Initiativ-Artikel (Vitalgenuss + Maskal). Damit wir wissen, von wem der jeweilige Beitrag stammt, informiert bitte unsere Blogs dann per Pingback (WordPress), per Trackback oder per Kommentar in einem der Blogs von Maskal/Vitalgenuss. Das war´s dann auch schon.

Achtung: Wer andere Blogger kennt, die Kaffee(genuss-)süchtig sind, darf diese gerne einladen, sich ebenfalls zu beteiligen. Je mehr mitmachen, desto besser.

Logo zur Kaffee-Parade
Manuel von Vitalgenuss hat zwei Logos gebastelt, die ihr für euren Beitrag gerne verwenden könnt: Eines im Querformat (450 x 211 Pixel) und ein quadratisches (250 x 250 Pixel). Ihr könnt die Dateien hier herunterladen:
Link zum Logo “quer”
Link zum Logo “quadratisch”

Das Mitmachen lohnt sich!
Neben dem Wissens-Gewinn und der Chance, ein paar andere, neue Blogs kennen zu lernen, gibt es auch etwas zu „Handfestes“ gewinnen:

1. Preis
1 Kaffee-Probierset von Maskal + 1 Monat Banner „Kaffee-Genießer“ auf Vitalgenuss (mit Verlinkung zum Gewinnerblog).
2. bis 4. Preis
Je 1 Kaffee-Probierset Kaffee von Maskal.

Alle Teilnehmer/innen, auch die E-Mail- und Kommentar-Teilnehmer/innen kommen in die Lostrommel (natürlich nur eure Namen?). Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Wie ist der zeitliche Ablauf?
Sobald ihr diese Zeilen hier lesen könnt, startet die Blogparade „Kann denn Kaffee Sünde sein?“

Teilnahmeschluss ist der 14. Dezember 2008. Die Antworten, die wir per e-Mail oder als Kommentar bekommen, werden wir in dieser Zeit auf dem Maskal Kaffee-Blog oder bei Vitalgenuss veröffentlichen.

Nach dem 14. Dezember werden wir alle Antworten auswerten, eine Zusammenfassung veröffentlichen und die teilnehmenden Blogs mit ihren Parade-Links vorstellen. Gleichzeitig erfolgt die Auslosung der Gewinner/innen – damit die Preise noch vor Weihnachten bei den Gewinner/innen eintreffen. Und jetzt viel Spaß bei unserer kleinen Blog-Parade „Kann denn Kaffee Sünde sein?“

13 Kommentare

  1. Veröffentlicht am 26.11.2008 um 18:37 | Permanenter Link

    Wirklich wieder ein guter Einfall von Euch den Kaffee aus seinem unbewussten Nischendasein zu heben! … denn Kaffee ist eine Sünde (wert)!

  2. Veröffentlicht am 26.11.2008 um 19:13 | Permanenter Link

    Einen herzlichen Dank an “barista24″! Das nenne ich koffeinfreie Stimulation!

    Viele Grüße,

    Hans

  3. Veröffentlicht am 29.11.2008 um 23:03 | Permanenter Link

    Sila Blume, der Begründer des “Kaffe Universums” auf XING, hat uns per e-Mail folgende Antworten zugeschickt:

    Fragen:
    1.) Wie bereitest Du Dir Deinen Lieblingskaffee zu und was muss für Dich in einen „perfekten“ Kaffee rein: nix, Milch(schaum), Zucker, Sirup… ?

    Frisches Wasser, guter Kaffeepulver, manchmal Milch.
    Ich glaube nicht, dass die Kaffeeproduktionen für grosse industrielle Firmen und für die breite Masse, mit den besten Sorgfalt für Bohnenqualität und Bohnenverarbeitung entstehen. Deshalb ziehe ich vor, Kaffee von kleine und anspruchsvolle Firmen zu verwenden. So kann ich eher davon ausgehen, dass für mein Getränk die beste Bohnen gemahlen werden.

    2.) Achtest Du beim Kaffeekauf auf bestimmte Siegel (Bio, Transfair, UTZ Certified, Rainforest Alliance)? Wenn ja, warum?

    Ich ziehe Kaffee aus Produktionen vor, wo ich Zeichen davon sehe, dass Nachhaltigeit berücksichtigt wurde. Der Geschmack bleibt aber erste Priorität.

    3.) Ist Kaffee Deiner Meinung nach ein Problem für die Umwelt? Warum (nicht)? (C02-Verbrauch, Anbau, Pestizid- u. Herbizideinsatz, Energieverbrauch etc.)

    Nicht Kaffee, sondern wir als Produzenten und Konsumenten.

    4.) Fühlst Du Dich beim Kaffeekauf genügend informiert (Angaben auf der Packung, Webseite des Herstellers etc.) oder welche Informationen vom Kaffeeanbau bis zur Zubereitung vermisst Du?

    Nein, nicht genügend. Ich muss auch meine eigene Forschung anstellen.

    5.) Was war bislang Dein schönstes Kaffee-Erlebnis (Flirt am Kaffee-Automaten, Diskussionen in der Espressobar… was auch immer)?

    Eine Dame beim Kaffeetrinken gesichtet zu haben.

  4. Veröffentlicht am 30.11.2008 um 20:51 | Permanenter Link

    Bitteschön, hier ist mein Beitrag: http://www.schmatz.cc/blog/?p=314

    Antwort: JA, Kaffee kann Sünde sein, ABER…

  5. Veröffentlicht am 01.12.2008 um 18:00 | Permanenter Link

    Dem Manuel sein Blog hat den Trackback angenommen. Hier bekomme ich einen Fehler 500. Na denn halt manuell:
    http://www.leben-ohne-diaet.de/blog/01109-kann-denn-kaffee-suende-sein.html

  6. Veröffentlicht am 02.12.2008 um 14:32 | Permanenter Link

    Hallo Horst,

    schon merkwürdig, dass Du eine 500er-Fehlermeldung bekommst (???). Wir haben alles überprüft, können aber nichts finden, was die Fehlermeldung verursachen könnte. Hm, grübel, grübel …

    Trotz alledem: Vielen Dank für Deine Beteiligung an der Kaffee-Parade!

    Viele Grüße,

    Hans

  7. Veröffentlicht am 04.12.2008 um 11:40 | Permanenter Link

    [...] Maskal-Kaffee Blog und vital-genuss haben zur Kaffee-Parade aufgerufen. [...]

  8. Veröffentlicht am 07.12.2008 um 19:37 | Permanenter Link

    Hallo zusammen,
    ist ja mal eine heiße Idee, das mit dem Kaffee. Aus unserem Erzählbuch… einige Anmerkungen.

    Gruss! Koro

    http://www.westaflex-forum.de/2008/12/07/blogparade-kaffee-geschichten/

  9. Veröffentlicht am 07.12.2008 um 19:39 | Permanenter Link

    Hallo,
    habe unsere Geschichten zum heißen Thema mal zusammengefaßt.

    Gruss, Koro

    http://www.westaflex-forum.de/2008/12/07/blogparade-kaffee-geschichten/

  10. Olaf Reinhold
    Veröffentlicht am 08.12.2008 um 09:43 | Permanenter Link

    • Wie bereitest Du Dir Deinen Lieblingskaffee zu und was muss für Dich in einen „perfekten“ Kaffee rein: nix, Milch(schaum), Zucker, Sirup… ?

    Ich bevorzuge Espresso aus dem Siebträger mit etwas Zucker, und sonst nix!

    • Achtest Du beim Kaffeekauf auf bestimmte Siegel (Bio, Transfair, UTZ Certified, Rainforest Alliance)? Wenn ja, warum?

    Gehe leider zu selten einkaufen…

    • Ist Kaffee Deiner Meinung nach ein Problem für die Umwelt? Warum (nicht)? (C02-Verbrauch, Anbau, Pestizid- u. Herbizideinsatz, Energieverbrauch etc.)

    Die Herausforderung ist der “Mensch” nicht das “Produkt”.

    • Fühlst Du Dich beim Kaffeekauf genügend informiert (Angaben auf der Packung, Webseite des Herstellers etc.) oder welche Informationen vom Kaffeeanbau bis zur Zubereitung vermisst Du?

    Ist ein komplexes Thema. Hier alle wünschenswerten Informationen zu verarbeiten, annährend unmöglich.

    • Was war bislang Dein schönstes Kaffee-Erlebnis (Flirt am Kaffee-Automaten, Diskussionen in der Espressobar… was auch immer)?

    Meine Frau und ich haben uns bei einer guten Tasse Kaffee im April 1986 getroffen :-)

  11. Veröffentlicht am 14.12.2008 um 19:02 | Permanenter Link

    Manuelles Trackback: http://headspicket.de/2008/11/bloggen-ueber-kaffee-kultur/

  12. NO FIRE, NO GLORY!
    Veröffentlicht am 04.06.2009 um 20:19 | Permanenter Link

    Verdammt. Zu spät.

  13. Robby
    Veröffentlicht am 20.12.2011 um 14:45 | Permanenter Link

    Kaffee ist geil

16 Trackbacks

  1. [...] Fragen mal etwas auf den Grund zu gehen, habe ich mich dem Maskal-Kaffee-Blog zusammengetan und gemeinsam richten wir eine kleine Blogparade unter dem Motto: „Kann denn Kaffee Sünde sein?“ aus. Wer noch nicht weiß, was eine [...]

  2. Von Kaffeeparade - Ratatatam am 26.11.2008 um 20:17

    [...] fühlte mich als alter Kaffeejunkie gleich angesprochen vom Blog-Karneval über Kaffee, den Manuel Rosenboom, der vitale Geniesser und der Kaffee-Satz-Blogger ausgerufen haben. Und et gibt wat zu gewinnen. ;) [...]

  3. [...] Kaffe-Blog Masqual stellt zusammen mit dem Vitalgenuss-Blog diese und andere Fragen und hat dazu eine Blog-Parade [...]

  4. [...] Lacker Auf unserem befreundeten Blog “kaffee-Satz” unter maskal.de läuft gerade eine Blogparade. Maskal.de arbeitet insbesondere für den nachhaltigen Anbau von Kaffee in den Produktionsländern. [...]

  5. [...] auf dem Mascal Kaffee Blog: Kaffee-Satz hier<<< Oder auf dem Blog Vitalgenuss hier [...]

  6. [...] BLOGPARADE – Kann denn Kaffee Sünde sein? [...]

  7. [...] Warum blogge ich das? Weil ich die Fragen interessant finde. Ausgangspunkt des Ganzen sind übrigens Vitalgenuss und Maskal. [...]

  8. [...] und der Maskal-Kaffee-Blog veranstalten eine Blog-Parade zum Thema „Kann denn Kaffee Sünde” sein? Die Teilnehmer [...]

  9. [...] veranstaltet das Maskal Kaffee-Blog gemeinsam mit Vitalgenuss eine Blog-Parade, unsere so genannte Kaffee-Parade, mit dem schönen Titel “Kann denn Kaffee Sünde sein?”. Heute möchte ich zur [...]

  10. Von Endspurt: Kaffee-Parade am 11.12.2008 um 00:01

    [...] der Blogparade “Kann denn Kaffee Sünde Sein?” eingereicht werden. Zusammen mit dem Maskal-Blog fragen wir Blog-Besitzer und Interessierte, wie sie es mit Ihrem Kaffee-Konsum halten. Bislang kam [...]

  11. [...] ist die gemeinsam von Maskal – fine coffee company und Vitalgenuss veranstaltete Blog-Parade „Kann denn Kaffee Sünde sein?“ zu Ende. 21 Blogs und Kommentatoren haben sich beteiligt; dazu gab es von 4 weitern Blogs/Websites [...]

  12. Von Kaffee-Parade: Auswertung I am 17.12.2008 um 21:57

    [...] Sila Blume (XING / Kaffee-Universum) benutzt für seinen Lieblingskaffee ab und an Milch und zieht es vor, Kaffee von kleinen und anspruchsvolle Firmen zu verwenden – da er der Meinung ist, der “Industrie-Kaffee” ist nicht von hoher Qualität. Sein schönstes Kaffee-Erlebnis beschreibt Sila so: “Eine Dame beim Kaffeetrinken gesichtet zu haben.” [...]

  13. [...] Sila Blume (XING – “Das Kaffee-Universum”) [...]

  14. [...] hat vor einiger Zeit schon eine Blog-Parade zum Thema “Kann denn Kaffee Sünde sein?” Vom Kaffee-Satz Blog und vitalGenuss gegeben. Zwei lesenswerte Blog und dort könnt ihr euch [...]

  15. [...] Fragen mal etwas auf den Grund zu gehen, habe ich mich dem Maskal Kaffee-Shop zusammengetan und gemeinsam richten wir eine kleine Blogparade unter dem Motto: „Kann denn Kaffee Sünde sein?“ aus. Wer noch nicht weiß, was eine [...]

  16. [...] Licht in Form einer Blogparade, die Manuel vom Blog “vitalgenuss“ zusammen mit Hans vom Maskal-Kaffee-Blog ins Leben riefen. Damit bescheren sie mir reichlich “Schreibproviant” für die [...]

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*