Kenner kochen Kaffee in der AeroPress – Rezept des WM-Dritten

Mit Jeff Verellen aus Brüssel haben wir (endlich) einen Mitteleuropäer unter den Top 3 der AeroPress-Weltmeisterschaft.

Hier sein Rezept:

Mahlgrad: etwas feiner als Filtermahlung
Wassertemperatur: 82-85° C
Kaffeemenge: 20 Gramm (Yirgacheffe in diesem Fall) – (PS: Vielleicht etwas viel für 20cl!?)

Zubereitung:
* Zuerst eine ‘Blindpressung’ zur Filterspülung.
* Filter abnehmen und AeroPress umdrehen (man sieht, alle Profis setzen auf die Invert-Methode!)
* Kaffee durch den Trichter einfüllen, damit nichts daneben geht und alles sauber bleibt!
* Das Wasser kommt aus dem Buomo-Kessel – der erlaubt langsames Eingießen und verhindert übermäßige Blasenbildung. Wir gießen das Wasser über 30 Sekunden ein und drehen die AeroPress dabei, damit der gesamte Kaffee gut benetzt wird.

* Filter aufsetzen und 60 Sekunden warten. In dieser Zeit durchmischt sich der Kaffee optimal mit dem Wasser.
* Filter umdrehen und gaanz langsam, ca. 60 Sekunden durchpressen. Stoppen, kurz bevor der Zischlaut kommt – das letzte Kaffeewasser ist nämlich sehr ölig und bitter!
* Servieren – wohl bekommt’s!

2 Kommentare

  1. Lydia
    Veröffentlicht am 24.08.2010 um 14:00 | Permanenter Link

    Ich habe mir letzte Woche eine AeroPress gekauft und werde das gleich mal ausprobieren. Es ist einfach toll den Kaffee so schnell zubereiten zu können.

  2. Illi von BAB-Kochmesser.de
    Veröffentlicht am 15.09.2010 um 10:31 | Permanenter Link

    Ich wollte mir schon immer eine AeroPress kaufen. Bin jetzt
    überzeiugt, dass ich es mache. Danke