Die AeroPress-Bar – Kaffeezubereitung vis-à-vis

Endlich ist sie fertig – die ultimative, transportable und zerlegbare Maskal AeroPress-Bar!
Ein schlichtes, schönes – schlicht schönes Kaffee-Möbel zur manuellen Kaffeezubereitung mit der AeroPress: Der 3-teilige, nach hinten geöffnete Holzkorpus integriert die Brewstation aus verchromten Stahl und bietet zusätzliche Abstellfläche für Tassen und Zubehör. Damit wird die AeroPress-Bar zum idealen, kundennahen Arbeitsplatz für Messeauftritte, verschönert die Theke des Coffeeshops und ist auch ein Blickfang für’s heimische Wohnzimmer – sowas hat nicht Jede(r). Die Bar lässt sich zudem als Sideboard platzspared fest an der Wand installieren.

Erle) (c) J. Volkmann

Maskal AeroPress-Bar (Holz: Erle) (c) J. Volkmann


Entstanden ist die AeroPress-Bar in Kooperation mit der Schwarzwälder Schreinerei Schuler, die u.a. auf gewerbliche Kücheneinrichtungen spezialisiert ist.

Maskal AeroPress-Bar rückseitige Ansicht (c) J. Volkmann

Maskal AeroPress-Bar rückseitige Ansicht (c) J. Volkmann

Die Maskal AeroPress-Bar wird individuell konfiguriert, je nach Wunsch für Brewstations unterschiedlicher Größen (ein bis vier AreoPress). Zudem stehen unterschiedliche Naturhölzer oder farbige Beizungen zur Auswahl. Anfragen bei Maskal.

Ein Kommentar

  1. Veröffentlicht am 16.12.2010 um 15:15 | Permanenter Link

    Wow! Das sieht ja mal richtig edel aus! Gibt’s das auch als bezahlbare Version für die heimische Küche?

2 Trackbacks

  1. [...] von der Partie ist natürlich auch Maskal mit einer neuen, handgefertigten AeroPress-Bar, an der Sie sich ausgewählte Maskal-Kaffees von Hand zubereiten lassen können – am besten ohne [...]

  2. [...] Maßstäbe und bietet nicht nur Espressi und Milchkaffeevariationen vom Siebträger, sondern an der Handmade-Coffee-Bar auch moderne und klassische Handzubereitungen, wie dem Hario Drip-Filter oder der [...]