Kategorie: Über den Tassenrand

Kaffeediebstahl – ein wachsendes Problem in Anbauländern

Viele Jahre mussten die Kaffeebauern warten, bis die tief in den Keller gesunkenen Preise ein Niveau erreichten, das den Anbau der beliebten Bohne wieder attraktiv werden ließ – was nach wie vor der Fall ist. Leider riefen diese Preise aber auch Zeitgenossen auf den Plan, die den Produzenten und Exporteuren das Leben in vielen Anbaugebieten zunehmend schwer machen und sie um den verdienten Lohn ihrer Arbeit bringen: Kaffeediebe! Hier einige kurze Beispiele: Weiterlesen … »

Darf ich vorstellen: Elephant Beans – Röstereicafé in Freiburg

Wie schon an anderer Stelle angekündigt – die Maskal fine coffee company hat ein Schwesterchen bekommen:
Elephant Beans – Freiburgs erstes Shoprösterei-Café mit Spezialitätenkaffees aus eigenem Direkthandel. Knapp zwei Wochen ist der Elefant nun schon unterwegs und trotz seiner zierlicher Erscheinung dem ein oder anderen Kaffeefreak schon aufgefallen.

‚Elephant Beans’ ist die Bezeichnung für besonders große Kaffeebohnen aus dem Spezialiäten-Kaffeehandel und Namensgeber für Freiburgs derzeit einzige Shoprösterei in der Basler Straße nahe der Johanniskirche. Weiterlesen … »

Agro-Gentechnik jetzt stoppen – Petition jetzt zeichnen!

Nur noch 7 Tage beträgt die Zeichnungsfrist für die Bundestagspetition gegen Agro-Gentechnik! Es werden 50.000 Stimmen gebraucht um das Quorum zu erreichen. Jede Stimme zählt. Derzeit fehlen noch knapp 21.500 Stimmen!
Mehr Infos gibt es auf der Webseite ‘Vielfalt erleben‘. Weitersagen!

Austausch regionaler Werte – Kaffee-Farmer zu Besuch in Freiburg

Nach der sehr erfolgreichen Präsentation der Bob-o-Link Kaffees auf dem 1. Kaffee-Fest im Schloss waren Marcos und Felipe Croce zusammen mit Jörg Volkmann von Maskal zu Gast bei der Regionalwert AG in Eichstetten am Kaisterstuhl, um sich über Betriebe und neue Beteiligungsmodelle für regionale, nachhaltige Landwirtschaft zu informieren. Weiterlesen … »

Kaffee für die Wand: Originelle Tattoos liegen im Trend

Heute blicken wir mal wieder ein wenig über den Kaffeetassen-Rand. Genau genommen auf eine Wand. Langweilig? Gewiss, Wände können furchtbar langweilig sein – es sei denn, man beklebt sie mit einer schönen Tapete, bemalt sie in bunten Farben, behängt sie mit Bildern und Postern seiner Lieblingsschauspieler(innen), oder man beklebt sie einfach mit Wandtattoos. Z.B. mit Kaffee-Wandtattoos! Was das ist und wie das geht, erklärt in einem Gastbeitrag Nic Woll von wandtattoos.de.

Weiterlesen … »

Better dressed … auf dem Weg zur nachhaltigen Kleidung

Wir sind mitten im Frühling, und es soll ja Leute geben, die sich schon beim ersten Sonnenstrahl ein Baumwollhemd ohne Knöpfe, dafür aber mit abgeschnittenen Ärmeln überwerfen. Solche Art von Hemden, gemeinhin als T-Shirt bekannt, sind praktisch, hübsch und vor allem (meistens) spott billig. Das sie so billig sind liegt nun aber weniger an den fehlenden Knöpfen und Ärmeln, sondern – Trigema ausgeschlossen – viel mehr an dem Umstand, dass sie fast immer in so genannten Billiglohnländern gefertigt werden; Ländern, in denen zugleich die Arbeitsbedingungen zu den eher “robusteren” ihrer Art zählen. Weiterlesen … »

Südafrika für Fußball-Kaffee-Fans (4): Die südlichste Kaffeeplantage der Welt

In der letzten Folge haben wir die Beaver Creek Coffee Farm in Port Edwards vorgestellt. Heute wollen wir einen Blick in die 100 Kilometer südlicher gelegene Farm der Transkei Coffee Company werfen, die vermutlich südlichste Kaffeeplantage der Welt. Weiterlesen … »