Kaffee, das unbekannte Wesen ..

Der geneigte Leser wird festgestellt haben, dass es eine Zeitlang ruhig gewesen ist im Maskal KaffeeSatz-Bog. Und das hatte seinen guten Grund: Vor einigen Monaten bekam ich vom Buchverlag Bloggingbooks, einer Verlagsmarke des Südwestdeutschen Verlags für Hochschulschriften die Anfrage, ob ich nicht ein Kompendium aus von mir im KaffeeSatz-Blog verfassten Artikeln zusammenstellen und es als Blog-Buch publizieren möchte.

In Vorahnung der vielen Arbeit, die so etwas machen würde, nahm ich eine Denkpause, stimmte dem Vorhaben aber schließlich zu. Und voilà, seit kurzem ist das schön gewordene Blog-Buch als Print on Demand online erhältlich bei morebooks, Amazon & Co, aber auch “terrestrisch” in jeder normalen Buchhandlung.

Ein ausgesprochenes Dankeschön an dieser Stelle an Ricarda (es ist nicht die Dame auf dem Foto oben, da wiederhole ich mich gerne!) für ihre penible Korrekturarbeit und an Andreas für das aufwendige Formatieren. Ohne die beiden wäre das Buch in dieser Form nicht möglich gewesen!

Wer journalistisch tätig ist und gerne eine Rezension zu dem Buch schreiben möchte, kann via langenbahn@maskal.de eine Anfrage für ein Rezensions-Exemplar an mich richten. Ich leite die Anfrage an die zuständige Person im Verlag weiter.

Ach ja, beinahe vergessen: Meine Vorahnung hatte sich bestätigt, und die Erstellung des Buches war in der Tat ein ganz schöner Aufwand. Vieles musste umgeschrieben oder erläutert und der Buchform angepasst werden. Tja, und da blieb halt keine Zeit mehr übrig, neue Artikel zu schreiben… Deshalb ist es etwas ruhig gewesen die letzten Monate im Maskal KaffeeSatz-Blog.

And the german AeroPress-champion is …

Jakub Hartl aus Tschechien!

Zweitplazierter bei den ersten deutschen AeroPress-Meisterschaften wurde in einem spannenden Wettbewerb Ralf Rüller von “The Barn”, Berlin.

Ich denke, dieser Wettbewerb wird der AeroPress einen weiteren Auftrieb in Deutschland verleihen. Verdient hätte es jedenfalls dieses kleine Wunderwerk an technologischer Einfachheit, das mehr aus einem Kaffee herausholt als alle Hightech-Maschinen zusammen. Übertrieben? Nö, ich glaube nicht … Oder ist jemand anderer Meinung?

Erste deutsche AeroPress-Meisterschaft!

Die AeroPress-Fans werden es schon längst wissen: Morgen, dem 21.07., starten in Berlin die ersten deutschen AeroPress-Meisterschaften! Endlich, könnte man sagen, aber manchmal braucht gut Ding eben Weil – und jemanden, der so eine Meisterschaft organisiert! Deshalb Dank an Paul Bonna, Sebastian Lösch und Johannes Bayer, den Betreibern von brewrista talk, dass sie sich der Sache angenommen haben!

Die Meisterschaft findet im Rahmen von La Marzocco “Out Of The Box” bei Sander Kaffee Maschinen statt. Mehr Infos zur Anmeldung und zum Procedere findet ihr bei brewrista talk.

Also dann auf nach Berlin! Ich denke, das könnte eine spannende Meisterschaft werden und der AeroPress in Deutschland einen deutlichen Schub verleihen! In diesem Sinne …

Virtuoso Preciso – eine weitere Kaffeemühle von Baratza

In meinem vorausgegangenen Artikel zur den beiden Baratza-Mühlen Maestro Plus und Virtuoso habe ich geschrieben:

“Auf die Virtuoso-Preciso … haben wir für den Augenblick noch verzichtet. Mit der Maestro Plus und der Virtuoso sind alle Basis-Bedürfnisse … abgedeckt. Dies bedeutet nicht, dass wir für die “Mahlgrad-Tüftler” die Preciso zu einem späteren Zeitpunkt folgen lassen.”

Auf Grund der gehäuften Nachfrage haben wir nun unerwartet schnell mit der “Tüftler”-Mühle, der Virtuoso Preciso nachgelegt.

Weiterlesen … »

Kaffeemühlen von Baratza: Maestro Plus und Virtuoso

Kaffeemühlen gibt es wie Sand am Meer: Kaffeemühlen für den professionellen Bereich, Kaffeemühlen für den semi-professionellen Bereich (was immer das sein mag) und selbstverständlich Mühlen für den Haushalt. Kaffeemühlen mit Schneideblättern, mit konischem Mahlwerk und mit Scheibenmahlwerk. Mühlen aus Kunststoff und Metall (oder aus beidem). Große Mühlen, kleine Mühlen, leichte Mühlen, schwere Mühlen, langsamdrehende Mühlen, schnelldrehende Mühlen, teure Mühlen, billige Mühlen, bunte Mühlen … habe ich was vergessen? Und welches ist nun die richtige Mühle für mich zuhause?

Ich will einfach nur Kaffee mahlen! Solcherlei schon fast verzweifelte Äußerungen höre ich x-mal in der Woche. OK, kein Grund zur Verzweiflung! Ich kann Ihnen eine gute Mühle, oder besser, eine gute Marke empfehlen. Eine Marke mit Modellen für unterschiedliche Bedürfnisse. Und diese Marke heißt: Baratza.

Kaffeemühle: Baratza Virtuoso

Kaffeemühle: Baratza Virtuoso

Weiterlesen … »

BESTBREW oder: die Perfektion der Kaffeezubereitung. Ein Interview mit Robin Salten.

Robin Salten importiert mit seinem noch kleinen Unternehmen Bestbrew Equipment für die manuelle Kaffeezubereitung. Bestbrew ist in meinen Augen ein wichtiger Baustein in der Ausweitung der Spezialitätenkaffee-Szene sowie der wachsenden Erkenntnis, dass es keineswegs teuerer, technisch komplexer Maschinen bedarf, um sich einen guten Kaffee zu brühen. Im Gegenteil! Aber lesen Sie am Besten selbst, was Robin Salten dazu zu sagen hat – in einem Interview, das ich vor einigen Tagen mit ihm geführt habe. Weiterlesen … »

Clever Coffee Dripper – die clevere Art der Kaffeezubereitung

Neue Geräte für die Kaffeezubereitung stehen bei mir immer zuerst eine Zeitlang im Regal. Wie eine Katze schleiche ich wochen- und manchmal monatelang um sie herum, immer die Frage im Sinn: “Top oder Flop?” Zu oft habe ich es erlebt, dass hoch gepriesene Neuheiten den Ansprüchen für eine wirklich gute Kaffeezubereitung nicht gerecht werden – weshalb wir auch nur Produkte in unseren Shop aufnehmen, die diesen Ansprüchen gerecht werden. Auch den Clever Coffee Dripper habe ich umrundet; lange. Dann getestet; sehr lange. Jetzt ist er in unserem Shop! Nicht, weil ich ihn für gut befunden hätte. Nein: für super gut!

Kaffeezubereitung mit dem Clever Coffee Dripper

Kaffeezubereitung mit dem Clever Coffee Dripper

Weiterlesen … »